top of page
  • AutorenbildJan

Wie installiere ich den FeedingMaster?

Aktualisiert: 3. Mai

Das Handbuch erklärt Schritt für Schritt, wie Sie den FeedingMaster installieren. Sie werden etwa eine Stunde Arbeit brauchen, 2 Stunden, wenn Sie eine Steckdose anschließen müssen. Ihr Pferd wird dann viele Stunden Freude daran haben!



Einbau

Der freie Installationsraum für die Montage des FeedingMaster muss mindestens 700x850x850mm (DxBxH) betragen. Die Wände sollten eben sein, und es sollte nichts heraushängen oder -stehen, wie z.B. eine Futter- oder Tränkeschale. Der FeedingMaster sollte höchstens 5 cm von einer Ecke oder mindestens 50 cm von einer Ecke der Pferdebox entfernt aufgestellt werden und wird mit den mitgelieferten Halterungen und Schrauben an der Wand befestigt. Die Wand sollte stabil sein und aus einem harten Material wie Beton oder Hartholz bestehen, eventuell mit Lüftungsschlitzen. In einem Paddock kann man auch 2 Pfosten tief in den Boden setzen und eine Platte aus wasserfestem Sperrholz daran befestigen. Die Abmessungen der Platte sollten dann (mindestens) 1 m breit und 90 cm hoch sein. Stellen Sie den FeedingMaster vorzugsweise an die Vorderwand der Pferdebox, wo sich die Tür befindet. Ihr Pferd steht dann während der Fütterung mit dem Kopf zu Ihnen, was sicherer ist, wenn Sie die Pferdebox betreten.

Übersetzt mit DeepL.com (kostenlose Version)


Geerdete Steckdose

Der FeedingMaster wird an eine geerdete Steckdose angeschlossen. Zu diesem Zweck ist er mit einem 5 Meter langen Anschlusskabel ausgestattet. Benötigen Sie mehr Anschlusskabel? Sie können ein extra langes Stromkabel im Shop bestellen.


Verlegung des Anschlusskabels

Sie können dieses Anschlusskabel auf verschiedene Weise außerhalb der Reichweite Ihres Pferdes verlegen:

  • Wenn Sie Gummistallplatten haben, können Sie das Anschlusskabel unter den Platten zwischen den Noppen verlegen.

  • Verlegen Sie ein 16 mm starkes, schlagfestes (graues) Installationsrohr in der Ecke von Wand zu Boden oder Wand zu Wand und sichern Sie es mit Schellen. Stecken Sie das Anschlusskabel so durch das Rohr, dass Ihr Pferd es nicht erreichen kann. Der am FeedingMaster angebrachte Stecker kann zu diesem Zweck leicht entfernt werden.

  • Beim Bau eines neuen Stalls ist es besser, Erdkabel in den Boden zu verlegen und den Stall mit einer Installationsbox zu versehen, in der der FeedingMaster platziert wird.



Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page